Am Sonntag, den 30. August 2020 von 18.00 bis 20.00 Uhr findet eine verpflichtende Zoom Veranstaltung des Hessischen Schwimm-Verbandes e.V.  in Kooperation mit der Sportjugend Hessen zum Thema Kindeswohl statt.

Wir bitten folgende Personenkreis an der Infoveranstaltung teilzunehmen:

  • E-Kader Trainer*innen
  • D-Kader Trainer*innen
  • Trainer*innen von Sportlern mit HSV-Kadern
  • Lehrertrainer*innen
  • (Interessierte bei freien Kapazitäten)

Hintergrund:
Der Hessische Schwimm-Verband e.V. nimmt zurzeit an einem 3 jährigen Modellprojekt „Kindeswohl im Sport – Schutzkonzept für Verbände und Internate“ unterstützt durch die Sportjugend Hessen teil. Im Rahmen dieses Projektes geht es um die Entwicklung eines Präventionskonzeptes zu diesem sensiblen Thema. Ein Teil dieses Konzeptes ist die Erarbeitung von Verhaltensregeln für Trainer*innen, die in der Zoomveranstaltung diskutiert werden sollen. Da die Thematik des Kindeswohles ein wichtiger Baustein in der Arbeit des Hessischen Schwimm-Verbandes ist, bitten wir um verpflichtende Teilnahme des obengenannten Personenkreises.

Inhalte der Veranstaltung:

  • Kurzvorstellung des Projektes und der Kindeswohlbeauftragten B. Friedrich und C. Sachsenmaier im Hessischen Schwimm-Verband e.V.
  • Vorstellung /Erarbeitung der Verhaltensregeln für Trainer*innen an Hand von Fallbeispielen
  • Informationen zum erweiterten Führungszeugnis

Referentin:
Sabine Bertram (Sportjugend Hessen)

Anmeldung:
Wir bitten um Anmeldung per Email (info@hessischer-schwimm-verband.de) bis Montag, dem 17. August 2020 an die Geschäftsstelle. Die Zugangsdaten für Zoom werden anschließend versendet. Wir benötigen von den angemeldeten Personen den Namen und die E-Mail Adresse. Es entstehen keine Kosten.

Ausschreibung

von: HSV Geschäftsstelle