Hallo zusammen,

wie bereits bei der Länderfachkonferenz Jugend angekündigt, hat die Deutsche Schwimmjugend die Zusage der Deutschen Sportjugend für eine Projektstelle im Rahmen des „Aufholprogramm nach Corona für Kinder und Jugendliche“ erhalten, um Sportvereine und Landesverbände beim (Wieder)Aufbau von Strukturen im Kinder- und Jugendsport im Bereich Schwimmen zu unterstützen. Grundsätzliche Informationen dazu findet ihr unter https://www.dsj.de/aufholpaket/ oder in der beigefügten Konzeption.

Leider konnte bisher noch keine Besetzung der Stelle erfolgen, weshalb ich euch bitten würde, die Stellenausschreibung noch einmal in euren Kommunikationskanälen, Verteilern oder im persönlichen Umfeld weiter zu verbreiten. Ggf. habt ihr auch Personen in euren ehrenamtlichen Strukturen, die aufgrund ihrer fachlichen Qualifikationen und ihres Engagements für den Schwimmsport geeignet für diese Stelle sind und eine neue Herausforderung suchen.

Im Rahmen dieses Aufholpakets können wir zudem in 2022 niedrigschwellige Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche (z.B. im Rahmen von Aktionstagen, bei Landesschwimm- und Bezirksjugendtreffen, in Vereinen etc. ) fördern. Wir haben zunächst für jede Landesschwimmjugend/ jeden Landesschwimmverband eine Maßnahmenfinanzierung in Höhe von 1000€ vorgesehen, die entsprechend der Programmzielsetzungen eingesetzt werden können. Die Umsetzung liegt dabei in der Hand der Vereine oder Verbände (natürlich gerne mit der Unterstützung des:der neuen Projektmitarbeiter:in), die Abrechnung mit der Deutschen Sportjugend muss jedoch durch die Deutsche Schwimmjugend erfolgen. Gerne könnt ihr euch bereits bei mir melden, wenn ihr Ideen zur Umsetzung in eurem Landesverband habt.

Bis dahin wünsche ich Euch eine schöne Adventszeit. Bleibt gesund!

Stellenausschreibung_Projektmitarbeit_final02

Konzept-dsj-Aufholpaket_2021_2022_In_die_Jugend_investieren_-_durch_Sport

Linda Hohmann/DSV  Jugend