Wasserspringen im Hessischen Schwimm - Verband e.V.

Wasserspringen ist in Hessen an den Standorten Gelnhausen, Langen und Frankfurt möglich. Dort trainieren insgesamt ca. 80 aktive Wettkampfsportler/innen. Im Sommer nutzen diese das Stadionbad in Frankfurt, in welchem auch die Hessischen und Süddeutschen Meisterschaften austragen werden. Frankfurt ist DSV-Nachwuchsstützpunkt im Deutschen Schwimmverband e.V. Durch die Kooperation mit Mainz kann eine Trockensprunganlage, Trampolin und Akrobahn genutzt werden, ohne die eine Umsetzung des Leistungssportkonzeptes nicht möglich wäre. Mit Hilfe von privaten Sponsoren wurden in Frankfurt eine Airtrackbahn und neue Sprungbretter angeschafft.

Termine Wasserspringen 2024

Landeskader Wasserspringen

Springwart Marco Mazzone hat den Landeskader Hessen Wasserspringen berufen. Die Teilnehmer können in untenstehender Liste heruntergeladen werden:
Landeskader Wasserspringen 2023-24

Athletensprecher der Fachsparte Wasserspringen

Ende 2023 wurde Konstantin Abels zum Athletensprecher der Fachsparte Wasserspringen gewählt und auf der Präsidiumssitzung am 17.01.2024 in den Fachausschuss Wasserspringen berufen. Konstantin Abels ist unter nebenstehender Email Adresse erreichbar.

Kontakt

Fachwart Marco Mazzone | E-Mail

Athletensprecher Konstantin Abels | E-Mail

Termine & Events

01.03.24 - 03.03.24 | Wasserspringen

Wasserspringen: Rheinland-Pfalz und Hessische Meisterschaften 2024

Bad an den Kaiserthermen, Trier
16.03.24 | Wasserspringen

Bezirk Mitte: Bezirksmeisterschaften im Kunstspringen des Nachwuchses, der Masters und der offenen Klasse

Hallenbad Gelnhausen, Gelnhausen