Neue persönliche Bestzeit und hessischer Rekord von Anna Elendt

A. Elendt Foto: S. Sheth

Seit September lebt und trainiert die WM-Finalistin Anna Elendt der SG Frankfurt in den USA. Gestern Abend (13.11.2020) bestritt sie ihren ersten Langbahn-Wettkampf in den Staaten und konnte direkt ein Achtungszeichen setzen.

Bei den „virtuell“ ausgetragenen offenen US-Meisterschaften in San Antonio (Texas) überzeugte Anna in starken 1:07,50 Minuten. Ihre eigene Bestzeit und hessischen Rekord konnte sie um mehr als eine halbe Sekunde unterbieten und erstmals in ihrer Laufbahn die Marke von 1:08 Minuten knacken.
Der Hessische Schwimm-Verband gratuliert Anna zu dieser tollen Leistung!

VON: S. Sheth – HSV Landestrainerin