BFG 50/22 Qualifikation Schwimmunterricht in der Schule 2. Teil

Kategorie:

Datum & Zeit:

03.06.22 - 04.06.22 |



Informationen:

Zweimal zweitägiger Lehrgang im Umfang von 38 Lerneinheiten mit der Möglichkeit des Erwerbs der Qualifikation zur Erteilung von Schwimmunterricht gemäß der aktuellen „Verwaltungsvorschriften für die Aufsicht im Schulsport“ (Sporterlass).

Die Lernziele sind so ausgerichtet, dass die Teilnehmenden die spezifischen Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten für die Arbeit mit Schülern und Schülerinnen im Schwimmbad erfahren und beherrschen lernen. Hierzu gehören insbesondere:

  • Kenntnisse der schwimmsportspezifischen Didaktik und Methodik,
  • Erwerb von Fähigkeiten und Kenntnissen, die zur Vermittlung von Wassergewöhnung und Wasservertrautheit der verschiedenen Schwimmarten erforderlich sind,
  • Kenntnisse über die Vermittlung von drei verschiedenen Schwimmarten,
  • Eigenrealisation der Bewegungs- und Übungsformen, die die Schüler*innen erlernen sollen (Erwerb von sportmotorischen Fähigkeiten),
  • Kenntnisse der Organisations- Ordnungs- und Sicherheitsformen und -maßnahmen, die für den Unterricht und den Aufenthalt im und am Wasser notwendig sind.

Kurs Nr.            BFG 50/22

Zielgruppe:       Lehrkräfte an hessischen Grund- und Förderschule ohne Fakultas Sport
Referentin:       Edelgard Behrje-Lieberknecht
Termine:         06./07. Mai 22 jeweils 09.00 bis 18.00 Uhr und  03./04. Juni 22 jeweils 09.00 bis 18.00 Uhr
Ort                   Immenhausen (bei Kassel)
Gebühren         0,00 €
Akkreditiert bei der Hessischen Lehrkräfteakademie unter Veranstaltungsnummer 0147800918

Anmeldung per Mail an: info@hessischer-schwimm-verband.de
Bitte Name, Adresse, Email Adresse sowie Vereinszugehörigkeit/ Organisation / Schule angeben

BFG Programm 2022