BFG 10/21 Aquaball in der Schule

Kategorie:

Datum & Zeit:

02.11.21 |



Informationen:

Aquaball in der Schule BFG 10/21

Aquaball ist eine neue Spielidee, die mit Schülerinnen und Schülern aller Altersstufen gespielt werden kann. Gespielt wird im Flachwasser, deshalb eignet sich Aquaball ideal auch für noch „Nicht“-schwimmer. Aquaball verknüpft sportmotorische Anforderungen mit pycho-sozialen Komponenten, deshalb können auch leistungsstärkere und leistungsschwächere Schülerinnen und Schüler gemeinsam spielen. Ziel der Veranstaltung ist es die vielfältigen Möglichkeiten des Spieles kennen zu lernen, gemeinsam zu erproben und im Verändern der Kernspielregeln in den verschiedenen Altersstufen einzusetzen.
Aquaball soll als ein methodisches Mittel erprobt werden, damit Schülerinnen und Schüler sich den Bewegungsraum Wasser erschließen können. Um die Schwimmfähigkeit zu erreichen, müssen im Vorfeld Bewegungserfahrungen im Wasser gemacht werden. Bei diesem Spiel besteht die Möglichkeit individuelle Bewegungserfahrungen zu machen, die im weiteren Unterricht genutzt werden können. Ältere Schüler lernen miteinander zu kooperieren. Der Wettbewerbscharakter des Spiels berücksichtigt aber auch die insbesondere für Jungen typischen Interesse des sich Vergleichen.

Kurs Nr.            BFG 10/21

Zielgruppe:          Sportlehrkräfte, Sportlehrkräfte im Vorbereitungsdienst, Trainer*innen Schwimmen, die im Ganztag arbeiten
Referent              Axel Dietrich
Termin:               02.11.2021 von 14:00 bis 18:00 Uhr
Ort:                     Kassel (Comeniusschule)
Gebühren:          0,00 €

Akkreditiert bei der Hessischen Lehrkräfteakademie unter: 0045601102
Anmeldung per Email über info@hessischer-schwimm-verband.de. Bitte bei Anmeldung immer die Veranstaltungsnummer, vollständige Adresse angeben.