Gemeinsam gegen Doping

Der Hessische Schwimm-Verband e.V. verfolgt eine uneingeschränkte Null-Toleranz-Politik gegenüber Doping und unterstützt und unternimmt alle zielführenden Aktivitäten im Anti-Doping-Kampf.

Als wesentliche Voraussetzung für einen langfristigen Erfolg der Dopingbekämpfung sieht der Hessische Schwimm-Verband e.V. auch die Doping-Prävention. Hier arbeitet der Landesverband eng mit dem Deutschen Schwimmverband und der Nationalen Anti Doping Agentur NADA und deren Präventionsprogramm GEMEINSAM GEGEN DOPING zusammen.

Denn GEMEINSAM GEGEN DOPING tritt für die Gesundheit der Athleten, die Chancengleichheit und Fairness im Sport sowie die Werterhaltung des Sports ein.

Weitere Informationen sind auf der Website des Deutschen Schwimm-Verbandes e.V. und unter: www.gemeinsam-gegen-doping.de zu finden.

Anti-Doping
medizinische Belange

Lina Flüs

Anti-Doping
rechtliche Belange

Julia Duschek

Kontakt

HSV-Geschäftsstelle

Geschäftsführer

Thomas Kittel

E-Mail

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Tel: 069-6789-210
Fax: 069-6789-461