Sie sind hier: News & Berichte
Donnerstag, 14.November.2019

Quick-Menü


Mediathek


HSV-Archiv

Werbung

Werbung

Werbung



VIPs - Very Important PDFs


Partner des HSV


Schwimmbäder in Hessen

Montag, 10.12.2018

Bericht Dreiländerkampf Jugend Schwimmen Hessen -Bayern - Österreich veröffentlicht

Team HSV 2018 Foto: M. Klotz
Team HSV 2018 Foto: M. Klotz

Aktive HSV 2018 Foto: M. Klotz
Aktive HSV 2018 Foto: M. Klotz

Am vergangenen Wochenende (07.12.18 – 09.12.18) richtete der Rüsselsheimer Schwimmclub den Jugend – Länderkampf zwischen Hessen, Bayern und Österreich aus und es wurde im Vorhinein eine Auswahl an Schwimmerinnen und Schwimmern zusammengestellt, die den Landesverband Hessen an diesen Tagen bestmöglichst vertreten hat.
In dem erst kürzlich eröffneten Schwimmbad „an der Lache“ lieferten die Schwimmerinnen und Schwimmer spannende Rennen ab und erzielten auch einige Bestzeiten.
Die Frauen belegten hinter dem sehr gut aufgestellten Team aus Bayern den 2. Platz, die Männer wurden, trotz ebenfalls starker Einzel - und Staffelleistungen, auf den 3. Platz hinter Österreich und Bayern verwiesen.
In der Gesamtwertung belegte das Team Hessen den 3. Platz hinter Bayern (1. Platz) und Österreich (2. Platz).
Teilnehmer waren bei den Frauen: Nina Azirovic, Christina Düll, Hannah Heierhoff, Sarah Helmich, Sophia Herbsthoff, Kristin Paschold, Rianne Rose, Jana Schomann, Melissa Siebenlist, Anna Fiona Volz, Rieke Wieczorek.
Bei den Männern: Lucio Betz, Jan- Christoph Düppe, Adrian Eichler, Moritz Epner, Henry Graf, Lorenz Hof, Jon Kantzenbach, Oliver Klemet, Maximilian Skalski, Matteo Thierfelder.
Die punktbeste Leistung erzielte bei den Frauen Rianne Rose mit 655 Punkten über 200m Freistil und bei den Männern Oliver Klemet mit 638 Punkten über die längste Strecke (1500m Freistil ) der Veranstaltung. Die Siegerehrung wurde von der dreifachen Olympionikin Meike Freitag durchgeführt, da sie aufgrund ihrer eigenen aktiven Vergangenheit -unter anderem im Rüsselsheimer Schwimmclub- eine besondere Verbindung zum Verein und somit zum hessischen Schwimm-Verband hat.
Hervorzuheben ist auch, dass neben dem Trainerteam, bestehend aus Shila Sheth (HSV) , Stefan Melms (HSV), Alexander Kreisel (DSW Darmstadt), Volker Kemmerer ( Hofheimer SC) und Eva Maria Lerscht (TV Dillenburg ) auch eine bekannte hessische Schwimmerin -Chantal Noe- die ebenfalls wie Meike Freitag in Rüsselsheim zu Hause ist -zu den Wettkämpfen kam, um die Mannschaft vom Beckenrand zu unterstützen. 
Darüber hinaus gilt ein besonderer Dank den vielen Helferinnen und Helfern, ohne die eine solch gelungene Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre. 
Das Protokoll und die HSV-Auswertung finden Sie hier.

Fotos der Veranstaltung können Sie in unserer Mediathek ansehen.

VON: EVA MARIA LERSCHT - HSV TRAINERIN

Dateien: 2018-12-09-Ruessels-Pr.dsv6
Protokoll_Veranstaltung.pdf
ergebnis-ueberblick_HBOE2018.pdf

<- Zurück zu: HSV