Sie sind hier: News & Berichte
Donnerstag, 23.November.2017

Quick-Menü


Mediathek


HSV-Archiv

Werbung

Werbung

Werbung



VIPs - Very Important PDFs


Partner des HSV


Schwimmbäder in Hessen

Dienstag, 26.05.2015

Bericht über Wettkampffahrt Bezirk Mitte nach Luxemburg

Foto: V. Kemmerer
Foto: V. Kemmerer

Foto: V. Kemmerer
Foto: V. Kemmerer

Der Einladung von Bezirksschwimmwart Manuel Martin zur Teilnahme am internationalen Jugend Meeting „CIJ MEET 2015“ in Luxembourg folgten der EOSC Offenbach, der Hofheimer SC, der SC 1911 Wiesbaden und der SCW Eschborn. Die insgesamt 43 Schwimmerinnen und Schwimmer wurden von Benjamin Friedrich (EOSC Offenbach), Volker Kemmerer (Hofheimer SC) und Sandra Müller (SC 1911 Wiesbaden) betreut.   Die Organisation der An- und Abreise, sowie die Unterkunft und Verpflegung vor Ort wurde im Vorfeld von Manuel Martin übernommen. Die Busfahrt und die Unterkunft entsprachen den Erwartungen der Teilnehmer und Betreuer, so dass man sich voll und ganz auf den Wettkampf konzentrieren konnte.

Im Fokus der Sportlerinnen und Sportler standen vor allem das Erreichen von Pflichtzeiten für die Süddeutschen (Jahrgangs-) Meisterschaften und das Platzieren in der Bestenliste für die Teilnahme bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Dementsprechend waren die Trainer Friedrich und Kemmerer sehr zufrieden mit der Einstellung und der Motivation der Aktiven.  
Ein optimales Umfeld für Leistungen auf hohem Niveau waren durch die sehr gute Organisation des Wettkampfes, der Finalabschnitte und der Siegerehrungen und die weiträumige schöne Wettkampfhalle gegeben. Die zusammengesetzte Gruppe aus vier Vereinen präsentierte sich als Einheit und sorgte für gute Stimmung.  
Knapp 120 Qualifikationen für die Jahrgangsklassen-Finals und die offenen Finals waren das Ergebnis der sehr gut geschwommenen Vorläufe. Bei einem Großteil der Finalteilnahmen konnten sich die Athletinnen und Athleten im Vergleich zu den Vorläufen steigern und belegten sehr gute Platzierungen. In den Jahrgangsklassen holten die hessischen Vereine 11 Gold-, 17 Silber- und 20 Bronzemedaillen. In der offenen Klasse kamen noch 2 Silber- und 5 Bronzemedaillen dazu.  
Resümee der Wettkampffahrt: Eine solche Zusammenarbeit unter Vereinen sollte unbedingt weitere Unterstützung erfahren. Athleten und Trainer haben sehr gut miteinander gearbeitet und auch die Unterstützung zwischen den Vereinen war sehr vorbildlich!

Bildunterschrift:
Foto 1: Links: Ester Rizzetto (Hofheimer SC) Mitte: Jana Hellenschmidt (Hofheimer SC) Rechts: Emilia Kleyboldt (SC 1911 Wiesbaden)  Foto: V. Kemmerer
Foto 2: Links: Selina Müller (SC 1911 Wiesbaden) rechts: Sara Bacher (SCW Eschborn) Foto: V. Kemmerer

VON: VOLKER KEMMERER - HSV LEHRER-TRAINER I.V.


<- Zurück zu: HSV