Sie sind hier: News & Berichte
Sonntag, 25.Februar.2018

Quick-Menü


Mediathek


HSV-Archiv

Werbung

Werbung

Werbung



VIPs - Very Important PDFs


Partner des HSV


Schwimmbäder in Hessen

Dienstag, 23.01.2018

Bericht Ehrung Altersklassenrekorde veröffentlicht

Rekordlerinnen m. A. Hegemann. Foto: R. Hermann
Rekordlerinnen m. A. Hegemann. Foto: R. Hermann

Im Rahmen der Hessischen Meisterschaften der Langen Strecken am  20./21.01. 2018 in Frankfurt Bergen-Enkheim, bei der die Jugend, Junioren und Masters gemeinsam ihre Titel über 400m Lagen, 800m Freistil und 1.500m Freistil durchführten, gab es eine besondere Ehrung. Rianne Rose (TV 1843 Dillenburg) und Rosalie Kleyboldt (SC Wiesbaden 1911 wurden von den HSV-Masters geehrt:
Für Rosalie Kleyboldt war es schon nach dem Vorjahr in Dillenburg die zweite Ehrung für einen neuen Deutschen Altersklassenrekord, den die vierzehnjährige im Vorjahr bei den Olympischen-Europäischen-Jugendspielen (EYOF) in Györ (HUN) über 200m Schmetterling in der Zeit von 2:14,80 aufgestellt hatte.
Erstmals geehrt wurde Rianne Rose, die beim Mountbatten-Swimm-Meeting in Battenberg über 50m Freistil in der Zeit von 0:26,91 einen neuen Deutschen Altersklassenrekord für zwölfjährige auf der Kurzbahn aufgestellt hatte.
Die Ehrung für Anna Elendt (DSW 1912 Darmstadt) wird bei den Hessischen Meisterschaften nachgeholt. Die Südhessin hatte bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin zwei neue Alterklassenrekorde für sechzehnjährige in 0:30,64 über 50m Brust und 1:06,98 über 100m Brust aufgestellt. Diese herausragenden schwimmerischen Leistungen haben die Masters des HSV mit einem Geldbetrag, einem Hotelgutschein und eine Gutschein für Sportbekleidung unterstützt. Die geehrten Sportler haben sich riesig darüber gefreut.

VON: RALF HERMANN - STÜTZPUNKTTRAINER DILLENBURG


<- Zurück zu: HSV