Sie sind hier: News & Berichte
Mittwoch, 24.Januar.2018

Quick-Menü


Mediathek


HSV-Archiv

Werbung

Werbung

Werbung



VIPs - Very Important PDFs


Partner des HSV


Schwimmbäder in Hessen

Montag, 27.11.2017

BFG-Sport: Vielfäliges Fortbildungsangbot hat stattgefunden!

Rock about Aqua Teilnehmer Foto: Schröder
Rock about Aqua Teilnehmer Foto: Schröder

Inhouse in Alsfeld

Der Geschäftsbereich Breiten-, Freizeit- Gesundheitssport hat gemeinsam mit dem Alsfelder Schwimmverein neue Wege in der Trainer- Fortbildung ausprobiert. Auf Anfrage des Vereins organisierte der Vizepräsident des HSV eine Inhouseschulung des Verbandes für die zahlreichen Übungsleiterinnen und Übungsleiter des Vereins. „Wir haben hier die einmalige Chance, auf die speziellen Wünsche des Vereins einzugehen und das Vereinsangebot vor Ort zu individuell zu beraten und zu unterstützen“, erläutert der HSV Vize die Vorteile eines solchen Angebots. „Natürlich müssen genügend Teilnehmende zusammenkommen, damit sich die Veranstaltung für beide Partner rechnet, aber es besteht ja auch die Möglichkeit, dass befreundete Vereine sich zusammentun“, ergänzt er. Das Wunschthema der Alsfelder war der Anfängerunterricht. „Wir haben bemerkt, dass wir hier durchaus auf dem richtigen Weg sind, dennoch haben uns das gemeinsame Sortieren und die Anregungen in der Veranstaltung weitergebracht“, fasst Mike Schweisgut das Ergebnis der eintägigen Veranstaltung zusammen. „Dezentrale Schulungen sind für den HSV nicht Ungewöhnliches, aber das ein Verein hier die Initiative ergreift und sich ein abgestimmtes Programm bestellt, darin besteht schon eine neue Qualität. Über weitere Veranstaltungen dieser Art müssen wir nachdenken, aber hilfreich waren die Erfahrungen auch für uns“, reflektiert der Vizepräsident die Veranstaltung zusammenfassend.

Tolles Seminar in Weiterstadt

Der Schreck kam knapp eine Woche vor der Veranstaltung – am geplanten Veranstaltungsort in Mühltal war kurzfristig das Schwimmbecken ausgefallen. Doch dank fleißiger Helfer im Hintergrund konnte der Hessische Schwimm-Verband seine Fortbildung „Schwimmen lernen für Erwachsene“ dennoch durchführen. Der Umzug ins nahegelegene Weiterstadt klappte perfekt, die Unterstützung vor Ort war riesig und die Teilnehmenden begeistert. „Auch wenn die Bewegungsbilder die gleichen sind, Erwachsene erlernen anders das Schwimmen als Kinder“, fasste es einer der Teilnehmenden zusammen. „Erwachsene haben Ängste, nicht nur vor dem Wasser, sondern oft auch vor der Blamage. Hierauf müssen Übungsleiter eingehen können, erläutert Seminarleiter Jörg Schröder. Für den praktischen Teil der Veranstaltung hatte er zwei absolute Nichtschwimmer engagiert, die sich am Ende des Wochenendes nicht nur pudelwohl fühlten, sondern auch erste Strecken als Schwimmer zurücklegen konnten. Andere Teilnehmer nutzen die Bereitschaft des Referenten auf ihre Wünsche einzugehen dazu, neben dem Brustschwimmen nun endlich auch das Kraulschwimmen für sich zu entdecken. Der Wunsch nach Wiederholung trifft beim Verband auf durchaus offene Ohren, denn die Zahl der Bürgerinnen und Bürger den das Kulturgut Schwimmen nicht beherrschen ist immer noch groß. „Schwimmen ist ein Menschenrecht“, hatte der ehemalige DSB Präsident Manfred von Richthofen 2004 vor den Delegierten des Schwimmverbandes gesagt. Die bei der Fortbildung anwesenden Übungsleiter und Trainer sorgen in den hessischen Vereinen, dass dieses Recht auch umgesetzt werden kann.

Powerwochenende erneut voller Erfolg

Die 10. Auflage des Powerwochenendes „Rock about Aqua“ begeisterte erneut die teilnehmenden Übungsleiter und Übungsleiterinnen. Viele von ihnen waren Wiederholungstäter, einige kamen sogar aus benachbarten Landesverbänden. Veranstaltungsort ist seit drei Jahren das Sankt Vincenzstift in Rüdesheim, das für den Hessischen Schwimm-Verband der ideale Partner ist. „Wir haben eine hohe Flexibilität bei der Nutzung der Wasserfläche und können hier das gesamte Becken nutzen“, sind sich der Lehrgangsleiter Jörg Schröder und der Vizepräsident Axel Dietrich einig. Insbesondere für Übungsleiterinnen im gesundheitsorientierten Schwimmsport bietet das Fortbildungsseminar immer wieder neue Ideen für die Praxis. Neben verschiedenen Aquafitness-Angeboten ergänzen Workshops zur Ernährung oder Entspannung das Programm. Auch der Termin für das kommende Jahr steht bereits fest. Vom 26. bis 28. Oktober 2018 stehen maximal 30 Plätze zur Verfügung.

VON: A. DIETRICH - HSV VIZEPRÄSIDENT BREITENSPORT UND SPORTENTWICKLUNG


<- Zurück zu: HSV