Sie sind hier: News & Berichte
Dienstag, 21.November.2017

Quick-Menü


Mediathek


HSV-Archiv

Werbung

Werbung

Werbung



VIPs - Very Important PDFs


Partner des HSV


Schwimmbäder in Hessen

Dienstag, 10.05.2016

Junker und Viola holen Bronze bei den Deutschen Jugend A/B Meisterschaften in Leipzig im Wasserspringen

J. Viola (re.) Foto: S. Beyer
J. Viola (re.) Foto: S. Beyer

C. Junker (re.) Foto: S. Beyer
C. Junker (re.) Foto: S. Beyer

Carina Junker und Jan Viola gewinnen Bronze bei den Deutschen Jugend A/B Meisterschaften in Leipzig. Carina startete vom 1m und 3M Brett und zeigte zum ersten Mal die neu erlernten Sprünge mit einer 2 1/2 Serie von 3M Brett. Selbst Bundestrainer Frank Taubert war begeistert und gratulierte Carina zu den sehr guten Leistungen. Jetzt müssen die schweren Sprünge noch sicherer werden. Dazu fehlt noch die Wettkampferfahrung mit der neuen Sprungserie. Auch vom 1m holte sie Bronze und das mit Schwierigkeitsgrad der für eine EM-Qualifikation reicht. Auch Jan Viola startete vom 1m Brett und gewann Bronze - für ihn war es der erste Start bei deutschen Jugendmeisterschaften. Da war die Nervosität dich noch sehr groß. Im Wettkampf steigerte er sich von Sprung zu Sprung und war überglücklich mit Platz 3. die dritte im Team war Kelly Teng - sie sprang in der Jugend B und erreichte einen guten 5.Platz. Philipp Hainlein - ehemals selbst aktiver Springer gab sein Debüt als Kampfrichter auf nationaler Ebene und machte seine Sache sehr gut. Susanne Beyer - Trainerin - ist sehr stolz auf ihre Schützlinge. Ein super Team mit Zusammenhalt, Motivation und Spass am Kunst- und Turmspringen.  An der Stelle möchten wir uns bei der BBF Frankfurt und Niko Iordanov  - mit seiner Firma Sonitrade GmbH - bedanken, die uns immer wieder unterstützen.

VON: SUSANNE BEYER - HSV FACHWARTIN SPRINGEN


<- Zurück zu: HSV