Sie sind hier: News & Berichte
Dienstag, 21.November.2017

Quick-Menü


Mediathek


HSV-Archiv

Werbung

Werbung

Werbung



VIPs - Very Important PDFs


Partner des HSV


Schwimmbäder in Hessen

Freitag, 08.05.2015

Bericht Jugend trainiert für Olympia und für Paralympics veröffentlicht

Mädchen III CvW-Schule. Foto Devesa
Mädchen III CvW-Schule. Foto Devesa

Jungen III EHS-Schule. Foto: Devesa
Jungen III EHS-Schule. Foto: Devesa

Jugend trainiert für Olympia und Jugend trainiert für Paralympics in der Landeshauptstadt 
Am 6. Mai 2015 fand in der Landeshauptstadt Wiesbaden der Landesentscheid um das begehrte Ticket zum Bundesfinale nach Berlin statt. 480 Schüler und Schülerinnen kammen in das Schwimmbad Kleinfeldchen um sich für ihre Schulen zu messen.  
In beiden Becken Trainingshalle (jtfO) und  Schwimmbadbecken (jtfp) lieferten sich die Schulen spannende Rennen.
Gleich zwei Gruppen bestehend aus Schwimmerinnen und Schwimmer der Carl-von-Weinberg-Schule/Frankfurt  gewannen und qualifizierten sich damit für das Bundesfinale in Berlin. Außerdem konnte sich noch ein Team der Elly-Heuss-Schule Wiesbaden und ein Team der Georg-Büchner Schule in Darmstadt das Ticket in die Hauptstadt sichern.
WK IV (Jg. 2002-2005) Jungen gewann die Carl-von Weinberg-Schule / Frankfurt mit 3,57,94 gefolgt von den Jungen der Elly-Heuss Schule / Wiesbaden mit 4,07,21. Bei den Mädchen der WK IV (Jg. 2002-2005) konnte sich die Georg-Büchner Schule Darmstadt durchsetzen mit einer Zeit von 3.55,72 knapp gefolgt von der Elly-Heuss-Schule Wiesbaden mit einer Zeit von 4.10,25.
WK III (Jg.2000 - 2003) Jungen, hier ging der erste Platz an die Elly-Heuss Schule aus Wiesbaden mit 11.07,53 gefolgt von der Alfred-Wegener Schule aus Kirchhain mit 11.46,61. WK III (Jg. 2000 - 2003) Mädchen ging der erste Platz wieder an die Carl-von Weinberg Schule / Frankfurt in einer Zeit von 10.34,80gefolgt von der Elly-Heuss-Schule in einer Zeit von 11.40,89.
Dieses Jahr wurde erstmalig um die beiden Wettkämpfe von JTFO und JTFP weiter zu verzahnen eine Balltreibstaffel organisiert, die kurz vor der Siegerehrung durchgeführt wurde.   
Zu Gast war dieses Jahr Frau Martina Hossfeld vom Landessportbund, die sich ein Bild machen könnte über die guten Leistungen der hessischen Schulen,die in Zusammenarbeit mit den Vereinen und der Talentförderung, die ersten Plätze belegten. 
Vielen Dank an die Ausrichter, dem Schwimm Club Wiesbaden 1911 e.V. in Zusammenarbeit mit dem Schulamt, für das gute Gelingen der Veranstaltung.

VON: M. DEVESA - PRESSEWARTIN SCW U. GESCHÄFTSSTELLE


<- Zurück zu: HSV