Sie sind hier: News & Berichte
Samstag, 25.November.2017

Quick-Menü


Mediathek


HSV-Archiv

Werbung

Werbung

Werbung



VIPs - Very Important PDFs


Partner des HSV


Schwimmbäder in Hessen

Freitag, 02.06.2017

Staffel laufen, Sportler fördern - IRONMAN NightRun 2017

Ab sofort können sich Dreierteams für den IRONMAN NightRun presented by Helaba am 6. Juli 2017 anmelden / Erlös geht an die Stiftung Sporthilfe Hessen  
Einmal IRONMAN-Luft schnuppern – am Donnerstag, 6. Juli, ist das wieder möglich: über 1.500 Starter gehen beim IRONMAN NightRun zugunsten der hessischen Nachwuchs- und Spitzensportler an den Start. Hunderte Staffeln absolvieren bei toller Atmosphäre am Mainufer und vor der beeindruckenden Kulisse der Frankfurter Skyline den dreimal fünf Kilometer langen Rundkurs. Der Startschuss fällt um 19 Uhr am Mainkai/Eisernen Steg in Frankfurt.
Wer sich Arbeitskollegen oder Vereinskollegen schnappt und mitläuft, tut nicht nur seinem Sozialleben etwas Gutes – er fördert dadurch auch die hessischen Nachwuchsathleten und Spitzensportler auf ihrem Weg an die Weltspitze. Schließlich kommt ein Großteil der Startgebühren – 30 Euro pro Stafel – der Stiftung Sporthilfe Hessen (SSH) zugute.
Seit über fünfzehn Jahren fördert sie die hessischen Athleten systematisch – etwa mit Zuschüssen für Fahrt-und Trainingslagerkosten. „Unser Ziel ist es, die hessischen Spitzensportler bestmöglich in ihrer Vorbereitung für wichtige Wettkämpfe zu unterstützen“, sagt Prof. Dr. Heinz Zielinski, Vorstandsvorsitzender der Stiftung.
Sportstars machen mit
Das kommt bei den Athleten richtig gut an. Kein Wunder also, dass auch ein Teil der geförderten Sportler selbst am Staffellauf teilnehmen will. Einige haben ihr Kommen bereits fest zugesagt, zum Beispiel Christian Reichert, Freiwasserschwimmer und Olympiateilnehmer von Rio 2016.
„Beim IRONMAN NightRun steht der Spaß an der gemeinsamen sportlichen Betätigung im Vordergrund“, sagt Prof. Zielinski und fragt rhetorisch, wann sonst habe man die Möglichkeit, gleichzeitig mit eigenen Idolen an den Start zu gehen. Er hofft auf viele Teilnehmer, die beim gemein­samen Lauf ein stimmungsvolles IRONMAN-Wochenende in der Mainmetropole einleiten.
Während des Events sorgen DJs von hr1 am Mainkai für gute Stimmung. 
Daten und Fakten: Start ist am Donnerstag, 6. Juli, um 19 Uhr am Mainkai in Frankfurt. Das Startgeld beträgt 30 Euro pro Staffel. Mit der Teilnahme unterstützen Sie hessische Nachwuchs- und Spitzensportler.  
Anmeldung unter www.ironman.com/Frankfurt - Sideevent. Neben dem schnellsten Team werden auch die jüngste und älteste Staffel, sowie die Mannschaft mit dem kreativsten Kostüm geehrt.

VON: T. HELMKE - STIFTUNG SPORTHILFE HESSEN

Dateien: IRONMAN_Nightrun_2017_Flyer.pdf

<- Zurück zu: HSV