Sie sind hier: News & Berichte
Samstag, 25.November.2017

Quick-Menü


Mediathek


HSV-Archiv

Werbung

Werbung

Werbung



VIPs - Very Important PDFs


Partner des HSV


Schwimmbäder in Hessen

Donnerstag, 02.02.2017

Erfolgreiche Hessen beim DMSJ Bundesfinale Schwimmen 2016

Erfolgreiche Hofheimerinnen. Foto: Hofheimer SC
Erfolgreiche Hofheimerinnen. Foto: Hofheimer SC

Weibliche A-Jugend des Hofheimer SC gewinnt die Bronzemedaille beim DMS-J Bundesfinale 2016
Wie schon in den vergangenen Jahren war auch dieses Jahr der Hofheimer Schwimmclub beim DMS-J Bundesfinale vertreten. Die Deutschen Meisterschaften der besten Jugend-Teams fand im Stadionbad der Niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover statt. 
Die weibliche A-Jugend mit Sonja Lehr, Carolina Walch, Sophie Fischer, Jana Hellenschmidt, Ester Rizzetto und Sara Rizzetto trat als zweitschnellstes Team aus den Landesentscheiden an. Trainer Volker Kemmerer, der aus privaten Gründen nicht dabei sein konnte, hatte leichte Steigerungen in den einzelnen Staffeln vorgegeben, da der Wettkampf beim Hessenentscheid schon sehr stark war.
Die jungen Damen erfüllten die Vorgaben hervorragend und blieben mit 21:59,44 Minuten lediglich 1,4 Sekunden über der Zeit des Landesentscheid im November 2016. Am Ende reichten die sehr guten Leistungen für den hervorragenden dritten Platz.
Ebenfalls einen sehr guten Eindruck hinterließen die folgenden hessischen Vertreter: Weiblich A 4. Platz DSW 1912 Darmstadt, weiblich B 4. Platz DSW 1912 Darmstadt, weiblich C 9. Platz SC Wiesbaden 1911, weiblich D 11. Platz SG Frankfurt und männlich C 7. Platz SC Wiesbaden 1911.  
Der Hessische Schwimm-Verband gratuliert allen am Erfolg Beteiligten recht herzlich.
Bild: Sara Rizzetto, Carolina Walch, Sonja Lehr, Sophie Fischer, Ester Rizzetto und Jana Hellenschmidt

VON: GESCHÄFTSSTELLE


<- Zurück zu: HSV