Sie sind hier: News & Berichte
Dienstag, 21.November.2017

Quick-Menü


Mediathek


HSV-Archiv

Werbung

Werbung

Werbung



VIPs - Very Important PDFs


Partner des HSV


Schwimmbäder in Hessen

Freitag, 04.11.2016

Bericht HSV- Trainingslager Fuerteventura 2016 veröffentlicht

HSV Team auf Fuerteventura. Foto: Privat
HSV Team auf Fuerteventura. Foto: Privat

Bergwanderung auf Fuerteventura. Foto: S. Sheth
Bergwanderung auf Fuerteventura. Foto: S. Sheth

Pünktlich zu Beginn der Herbstferien hieß es für die Mitglieder des HSV-Perspektivteams und HSV-Kaders: Koffer packen - denn vom 13.10. bis zum 27.10. fand das HSV-Trainingslager auf Fuerteventura statt.
Unter der Leitung von HSV-Landestrainerin Shila Sheth und HSV-Stützpunkttrainer (Frankfurt) Michael Ullmer, konnten die jungen Athleten unter besten Voraussetzungen und Rahmenbedingungen im gut ausgestatteten Trainingszentrum "Las Playitas" insgesamt 23 Wassereineiten absolvieren, die die Sportler auf den ersten Saisonhöhepunkt, den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin, vorbereiten sollten.
Zusätzlich zum Wassertraining wurden auch spezifische Reize an Land gesetzt. Neben dem sich auf dem Gelände befindlichen Kraftraum, gab es zahlreiche weitere Möglichkeiten für die kreative Gestaltung des Athletiktrainings. Hier ist vor allem die Arbeit von Dr. Dr. Homayun Gharavi hervorzuheben, der erfreulicherweise erneut für eine HSV-Maßnahme gewonnen werden konnte, der die Sportler mit seinem vielseitigen Athletikprogramm sowohl konditionell-vorallem koordinativ forderte. Im Fokus seiner Übungen stand dabei -die im Schwimmsport teils vernachlässigte - und dennoch wichtige Beweglichkeit. Doch nicht nur im Training konnten die Teammitglieder ihren "Horizont" erweitern. Während der abendlichen Theoriestunden würden Themen wie Ernährung, Regeneration und Belastungsreize eindrucksvoll und zugänglich von Home thematisiert. 
Abgesehen von den guten Trainingsbedingungen und der tollen Kulisse des Zentrums direkt am Atlantik, spielte auch das Wetter während des zweiwöchigen Trainingslagers dem Team in die Karten. Eine durchweg gute Stimmung und Atmosphäre innerhalb des gesamten Teams trug sicherlich auch positiv dazu bei, dass alle Athleten jede Einheit hochmotiviert und sehr diszipliniert absolvierten. Vor allem bei den  "Trainingsspitzen" wuchsen ausnahmslos alle über sich hinaus und konnten ihre Regenerationszeit dafür umso mehr genießen ;-)
In knapp zwei Monaten startet bereits das nächste HSV-Trainingslager. Das HSV-Team wird dann wieder wichtige Grundlagen für den Sommer im Trainingszentrum T3 auf Teneriffa absolvieren.

VON: SHILA SHETH - LANDESTRAINERIN


<- Zurück zu: HSV