Sie sind hier: Sport im HSV / Schwimmen / News & Berichte
Mittwoch, 24.Januar.2018

Werbung

Werbung

Werbung



VIPs - Very Important PDFs


Partner des HSV


Schwimmbäder in Hessen

Freitag, 15.12.2017

Köhler Kurzbahneuropameisterin mit Deutschem Rekord, Koch holt Silber

EMKB-Siegerin S. Köhler (SGF). Foto: Jo Kleindl
EMKB-Siegerin S. Köhler (SGF). Foto: Jo Kleindl

Vizemeister M. Koch. Foto: Jo Kleindl
Vizemeister M. Koch. Foto: Jo Kleindl

Für die hessische Ausnahmeathletin Sarah Köhler von der SG Frankfurt wurde gestern bei der Kurzbahneuropameisterschaft im dänischen Kopenhagen  ein Traum Realität.
Mit einem neuen Deutschen Rekord über 800 Meter Freistil in 8:10,65 holte sie Gold vor der Ungarin Boglarka Kapas und Simona Quadarella.
„Natürlich wollte ich schnell und Bestzeit schwimmen. Gold war ein Traum“, so Köhler überglücklich. „Ab 300 Meter habe ich die Ungarin gesehen, habe versucht dran zu bleiben und sie nicht vorbei schwimmen zu lassen. Mein Trainer hat mit mir in diesem Jahr alles richtig gemacht!“  
Eine weitere Medaille für Hessen errung Marco Koch (DSW Darmstadt) über seine Paradestrecke 200 Meter Brust. In guten 2:01,52 schnappte er sich die Silbermedaille hinter dem Russen Kirill Prigoda und vor Mikhail Dorinov (RUS).  
"Vier Tage nichts gegessen und nur im Bett. Das merkt man leider doch ein bisschen“, so Koch. „Aber es war mein schnellstes Rennen in diesem Jahr, und hinten habe ich es ganz gut gemacht.“    
Der HSV gratuliert Sarah und Marco sowie allen am Erfolg Beteiligten.

VON: SHILA SHETH - LANDESTRAINERIN


<- Zurück zu: News & Berichte