Sie sind hier: Sport im HSV / Schwimmen / News & Berichte
Sonntag, 17.Dezember.2017

Werbung

Werbung

Werbung



VIPs - Very Important PDFs


Partner des HSV


Schwimmbäder in Hessen

Montag, 25.01.2016

Bericht Hessische Meisterschaften der Langen Strecken 2016 veröffentlicht

Hallenbad Europa Wetzlar. Foto: S. Sonnenschein
Hallenbad Europa Wetzlar. Foto: S. Sonnenschein

Helfer bei der Wende. Foto: S. Sonnenschein
Helfer bei der Wende. Foto: S. Sonnenschein

Erstes Kräftemessen im Jahr 2016 sorgt für großen Zuspruch - 547 Meldungen bei den Hessischen Meisterschaften Lange Strecken in Wetzlar  
Am vergangenen Wochenende fand im Europabad in Wetzlar das erste große Kräftemessen im neuen Jahr  statt. Der Erste Wetzlarer Schwimmverein war Ausrichter für die Hessischen Meisterschaften Lange Strecken, bei denen traditionell neben der Jugend und der Junioren auch die Masters (AK 20+) teilnehmen. So waren die jüngsten Starter die Mädchen und Jungs des Jahrgangs 2005, ältester Teilnehmer war Masters-Schwimmer Walter Rippl (AK 75), der über die 1500m Freistil antrat. Der EWSV sorgte für eine schöne Veranstaltung und auch für das leibliche Wohl aller Teilnehmer. Insgesamt 186 Schwimmerinnen und 174 Schwimmer sorgten für 547 Meldungen, so viele wie seit fünf Jahren nicht mehr. Auch bei den Masters, die dieses Jahr wieder an beiden Tagen an den Start gingen, konnte ein Anstieg der Teilnehmer registriert werden. Viele der Aktiven  waren zwischen den Jahren z.B. auf den Kanarischen Inseln oder im Allgäu im Trainingslager  und nutzten die Meisterschaften, um ihre Form zu testen.
Am Samstag standen die 400m Lagen auf dem Programm. Wie immer hieß es „Ladies first“ und somit gingen im ersten Abschnitt die Damen ins Wasser. Hier erreichte die schnellste Zeit Haruka Matsushima (Jg. 98) vom SCW Eschborn in 5:05,31 min, gefolgt von Anna Fehlinger (2001) in 5:06,10 und Luna Mertins (99) in 5:07,33 , beide von der SG Frankfurt.
Im zweiten Abschnitt zeigten die Männer ihr Können über die Lagenstrecke. Hier schaffte Richard Braunberger (2000) von der SG Frankfurt in 4:45,74 min die beste Leistung. Sein Mannschaftskollege Christian Schade (97) schwamm 4:50,09 und sorgte für die zweitschnellste Zeit, knapp vor Danny Schmidt (2001) vom Kasseler SV in 4:52,62.
Sonntag Morgen war es Zeit für die 800m Freistil. Bei den Frauen schlug Luna Mertins nach 9:28,09 min als schnellste an, gefolgt von Jana Hellenschmidt (99) vom Hofheimer SC und Celine Zangenfeind  (2000) vom SC Wiesbaden. Auch einige männliche Teilnehmer legten die 800m zurück, wobei der Frankfurter Christopher Fischer (95) in 8:31,28 gewann. Im vierten und letzen Abschnitt starteten die Teilnehmer über die Marathonstrecke im Becken. Die 1500m Freistil absolvierte bei seinem Heimspiel Niklas Frach (98) vom TV Wetzlar am schnellsten und sorgte mit 16:34,16 min für flotteste Zeit. Richard Braunberger mit 16:39,10 und Viktor Keller (98, SC Wiesbaden) in 16:43,59 sorgten in der offenen Wertung für Platz zwei und drei. Abschließend versuchten sich noch einige weibliche Athleten über die 1500m. Hier gewann Melina Göbel (98) von der in 17:35,25 min und sicherte der SG Frankfurt die zehnte Goldmedaille, wodurch ihre Mannschaft auch den Medaillenspiegel (10mal Gold, 7mal Silber und 8 mal Bronze) gewann. Platz zwei in der Mannschaftswertung sicherte sich der SC Wiesbaden (6/9/11), Platz drei der TV Wetzlar (6/3/3).  
Viele der Teilnehmer gingen über die Lagen- und die Freistilstrecke an den Start. Somit konnten insgesamt zwölf Schwimmer/innen zwei Goldmedaillen mit nach Hause nehmen. Dies waren:  
Finia Steeg (2005) und Karl Kratz (2005) vom  WSV Großkrotzenburg, Rosalie Kleybold (2003) vom SC Wiesbaden, Jannik Fraatz (2001) vom SCW Eschborn, Danny Schmidt (2001) vom Kasseler SV, Anna Fehlinger (2001), Luna Mertins (1999) und Richard Braunberger (1998) von der SG Frankfurt, Ann Kristin Stein (AK 25) vom Gießener SV, Heike Pleines (AK 40) von Aqua Sports Eschborn, Sandra Hornig (AK 45) von der SG Odenwald, Marco van Dijk (AK 50) von der SG Hessen Nord.

VON: INGMAR ZACHARIAS - BERICHTERSTATTUNG


<- Zurück zu: News & Berichte