Sie sind hier: Sport im HSV / Schwimmen / News & Berichte
Freitag, 24.November.2017

Werbung

Werbung

Werbung



VIPs - Very Important PDFs


Partner des HSV


Schwimmbäder in Hessen

Mittwoch, 02.03.2016

HSV-Athleten stellen sich internationaler Konkurrenz: Aufschlussreiche Formtests in München und Marseille!



Die jährlich stattfindende HEAD-TROPHY lockt auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl von Athleten in die Münchener Olympiaschwimmhalle. Knapp 1.000 Sportler aus zahlreichen Ländern Europas werden am Wochenende in der blau-weißen Landeshauptstadt erwartet. Mit dabei auch eine Auswahlmannschaft des Hessischen Schwimm-Verbandes, unter der Leitung von Landestrainerin Shila Sheth.

Sicherlich wird die Olympiaschwimmhalle, in der 1972 Mark Spitz legendäre sieben Goldmedaillen gewann, mit ihrer beeindruckenden Atmosphäre den einen oder anderen Athleten zu einer TOP-Leistung beflügeln. 4.533 Starts werden an den beiden Wettkampftagen absolviert. 88mal werden die 13 hessischen Schwimmerinnen und Schwimmer sich der internationalen Konkurrenz stellen.  
Neben Anna Elendt, Luna Mertins, Irini-Georgia Nikoloudi, Carolina Walch, Celine Zangenfeind, Leo Zabudkin, Viktor Keller und Tjaard Krusch, alles Mitglieder des HSV-Perspektivteams, werden Samira-Svea Erhart, Jana Hellenschmidt, Selina Müller, Philipp Forster und Christopher Fischer die Auswahlmannschaft unseres Landesverbandes verstärken. Volker Kemmerer wird als zweiter Trainer vor Ort sein.  

Interessierte finden das Meldeergebnis online unter diesem Link.
Die Veranstaltung kann an den Wettkampftagen im Live-Ticker www.head-trophy.eu verfolgt werden.        

Während vorgenannte Mitglieder des HSV-Perspektivteams ihre aktuelle Wettkampfform in München überprüfen, treffen weitere HSV TOP-Athleten in Frankreich auf hochkarätige einheimische und internationale Konkurrenz. Vom 04. bis 06. März findet in Marseille das dritte und damit letzte Event der diesjährigen „Golden Tour“ statt. Mit einem großen Aufgebot von 38 Schwimmer- und Schwimmerinnen reist der Deutsche Schwimmverband an die französische Mittelmeerküste, darunter auch HSV-Perspektivteammitglied Anna Fehlinger sowie Julia Mrozinski, Jenny Mensing, Alexander Kunert, Jan-Philip Glania und Marco Koch.   Weitere Informationen können der Veranstaltungsseite entnommen werden: Link   

Allen Aktiven, egal ob in München oder Marseille, wünschen wir viel Erfolg!  

VON: STEFAN SONNENSCHEIN - HSV VIZEPRÄSIDENT LEISTUNGSSPORT


<- Zurück zu: News & Berichte