Sie sind hier: BFG-Sport / Termine
Mittwoch, 24.Januar.2018

Werbung

Werbung

Werbung



VIPs - Very Important PDFs


Partner des HSV


Schwimmbäder in Hessen

Termine 24h Stunden Arena

BFG 03/18 Aquafitness Zirkeltraining

BFG-Sport
Termin
14.04.2018

Ort
Alsfeld

Beschreibung

Aquafitness Zirkeltraining

Das Circuit-Training ist eine seit vielen Jahrzehnten bekannte Trainingsmethode für das Ausdauer- und Beweglichkeitstraining. In der Veranstaltung wollen wir das standardisierte Kreistraining (Zirkel- oder Circuit-Training) in den Bewegungsraum Wasser verlegen und die Möglichkeiten nutzen, die uns das Wasser anbietet.

Dafür können sich sowohl Kursleiter_innen anmelden, die die in der Aquafitness übliche Blockaufstellung durchbrechen wollen, als auch Trainer_innen, die in ihrer Sportart mal etwas anderes ausprobieren möchten. Das Ziel lautet immer: die Kraftausdauer der Sportler_innen optimieren und ihre Beweglichkeit erhöhen. Die Veranstaltung wird mit 8 LE zur Verlängerung der Trainer C-Lizenz Breitensport Schwimmen mit dem Profil Erwachsene/Ältere anerkannt.

Kurs Nr.            BFG 03/18

Zielgruppe:       Übungsleiter_innen, Trainer_innen, Physiotherapeut_innen, Fachkräfte für Bäderbetriebe, Personen, die an daran interessiert sind, einen Kurs im Verein anzuleiten

Referenten:      Liane Rasner-Peters

Beginn:            14. April 2018 - 09:00 Uhr

Ende:               14. April 2018 - 16:00 Uhr

Ort:                  Alsfeld

Gebühren:        45,00 € für Trainer_innen/Übungsleiter_innen in hessischen Sportvereinen

                        65,00 € für andere Teilnehmer_innen

Anmeldeschluss: 01. April 2018

Leistung:          Skript, Mittagessen

 Ausschreibung: PDF-Dokument



 

BFG-Sport Terminübersicht im Hessischen Schwimm-Verband e.V.

BFG 03/18 Aquafitness Zirkeltraining

BFG-Sport
Termin
14.04.2018

Ort
Alsfeld

Beschreibung

Aquafitness Zirkeltraining

Das Circuit-Training ist eine seit vielen Jahrzehnten bekannte Trainingsmethode für das Ausdauer- und Beweglichkeitstraining. In der Veranstaltung wollen wir das standardisierte Kreistraining (Zirkel- oder Circuit-Training) in den Bewegungsraum Wasser verlegen und die Möglichkeiten nutzen, die uns das Wasser anbietet.

Dafür können sich sowohl Kursleiter_innen anmelden, die die in der Aquafitness übliche Blockaufstellung durchbrechen wollen, als auch Trainer_innen, die in ihrer Sportart mal etwas anderes ausprobieren möchten. Das Ziel lautet immer: die Kraftausdauer der Sportler_innen optimieren und ihre Beweglichkeit erhöhen. Die Veranstaltung wird mit 8 LE zur Verlängerung der Trainer C-Lizenz Breitensport Schwimmen mit dem Profil Erwachsene/Ältere anerkannt.

Kurs Nr.            BFG 03/18

Zielgruppe:       Übungsleiter_innen, Trainer_innen, Physiotherapeut_innen, Fachkräfte für Bäderbetriebe, Personen, die an daran interessiert sind, einen Kurs im Verein anzuleiten

Referenten:      Liane Rasner-Peters

Beginn:            14. April 2018 - 09:00 Uhr

Ende:               14. April 2018 - 16:00 Uhr

Ort:                  Alsfeld

Gebühren:        45,00 € für Trainer_innen/Übungsleiter_innen in hessischen Sportvereinen

                        65,00 € für andere Teilnehmer_innen

Anmeldeschluss: 01. April 2018

Leistung:          Skript, Mittagessen

 Ausschreibung: PDF-Dokument



 

BFG Fortbildungstermine 2018 im Überblick (Stand 23.12.2017)


Anmeldungen zu den obengenannten Veranstaltungen /Lehrgängen richten Sie bitte an die Geschäftsstelle des Hessischen Schwimm-Verbandes ( Kontakt).

Information für „Inhaber von Trainerlizenzen“ Änderungen in der Datenverarbeitung der Trainer-Lizenzen

Der Deutsche Schwimm- Verband und seine Mitgliedsorganisationen modernisieren die Erstausstellung und Verlängerung der Qualifikationsnachweise (C-, B- und A-Trainer-Lizenzen sowie der Lizenzen für Übungsleiter B-Prävention Bewegungsraum Wasser). Ab 2016 werden die Trainer-Urkunden nach der erfolgreich absolvierten Ausbildung und danach bei jeder Verlängerung mittels einer elektronischen Datenverarbeitung erstellt. Zu diesem Zweck erfassen und speichern der DSV und seine Landesschwimmverbände die notwendigen personenbezogenen Daten elektronisch. Die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes werden dabei beachtet.    

VON: DSV - REFERAT BILDUNG Stand: 17.11.216